Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren

http://myblog.de/stormlullaby

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ego sum, qui sum. Comeback, yea.

Hey, meine lieben Leute... es tut mir aufrichtig leid, dass ich so lange Zeit nicht mehr aktiv war... aber Tagebuch schreiben & sowas hat mir noch nie gelegen.
Kleiner Zwischenstand, Tim & ich sind zusammen, ich hab diese Entscheidung nicht bereut & ich bin was einige Dinge angeht erwachsener geworden... höhö.
Aber ansonsten hab ich mich wohl nicht groß verändert.
Ich hab grade einen Kommentar zu etwas gelesen, was ich vor ewig langer Zeit geschrieben hab, als ich grade mein erstes Zeugnis bekommen hab.
Zu erstmal freu ich mich riesig, dass es fremde Leute gibt, die sich wirklich die Mühe machen & versuchen mir zu helfen (:
Aber meine Familie ist eigentlich die Beste, die man sich wünschen kann. Ja, ich bin ein wenig feige & lebe immer ein wenig in der Angst eine Enttäuschung zu sein. Ich neige dazu, Dinge zu verdrängen, die ich nicht sehen will.
Wie auch immer. Momentan hab ich wieder eine 'Ich bin doof & alles ist meine Schuld' - Phase. Ich reagier total empfindlich auf Kleinigkeiten. Als Janii heute über ihr Animal Crossing geredet hat, wirkte es fast so, als wäre ich ersetzbar für sie. Und zwar durch eine kleine virtuelle Figur in dem Spiel. Hat mich ziemlich verletzt. & vorhin hab ich versehentlich was kaputt gemacht, wär fast in Tränen ausgebrochen (erwachsen, ich weiß).
Die Leute nehmen mich nicht ernst, weil sie denken, ich mein alles ironisch. Ich hab viele Ängste. Sehr viele. Die Angst vorm Fallen. Die Angst, nicht ernst genommen zu werden. Die Angst, etwas falsch zu machen. Die Angst, zu enttäuschen.
Warum trag ich so viele Ängste mit mir rum? Ich wurde von wundervollen Menschen erzogen, die mich fast nie unter Druck setzen, die wissen, was sie tun. Warum bin ich dann so?
Ich hab diesen Drang, perfekt sein zu wollen, obwohl das unmöglich ist. Als wolle ich Rauch fangen.
Ich pendel immer zwischen dem Stolz zu dem, was ich kann & erreicht habe & der Frage, warum ich nichts auf die Reihe kriege.
Das ist vielleicht eine meiner größten Ängste. Wertlos zu werden. Nutzlos zu werden. Eine Schande. Eine Enttäuschung.
& ich trachte manchmal nach Aufmerksamkeit. Doch manche verstehen mich einfach nicht. & ich weine, ohne dass es bemerkt wird. Nicht jetzt grade, nein, grad geht's... ich mein allgemein. Wenn ich schlecht gelaunt bin, verlieren die Dinge ihre Farben. Vielleicht bin ich eigentlich ein fröhlicher Mensch, weil ich zu schwach für eine richtige Depression wäre?
Ja, wenn ich down bin, dann gibt es kaum jemanden, der mich aus dem Tief holt. Aber wenn man ihnen sagt, dass es nichts bringt, sind sie verletzt & fühlen sich ihrerseits nutzlos. & dann bin ich wieder schuldig. Naja.
Ich glaub, das reicht erstmal.
War schön, ma wieder zu schreiben. c:
31.5.13 21:14


Warum bin ich so bedrückt? Ich will das nicht. Ich möchte Tim von ganzem Herzen lieben können, durch & durch. So sehr, wie er mich liebt.
Wie kann sich etwas gut & schlecht gleichzeitig anfühlen? Was ist das bloß? :c ich bin echt'n Jammerlappen, wa...

15.4.13 20:54


Irgendwie geht's mir grad nicht gut. Irgendwas bedrückt mich grade sehr. War so, seit ich mit Tim telefoniert hab & dann auf einmal eine Freundin von ihm aufgetaucht ist.
Eifersucht?
Ich liebe ihn, aber ich frage mich manchmal, wie sehr. Manchmal schein ich's nicht zu spüren. Irgendwie hab ich auch manchmal das Gefühl, dass ich zu tiefen Gefühlen egal zu wem nicht fähig bin.
Aber trotzdem liebe ich ihn irgendwie. Ist das unlogisch? Ih, hier riecht's nach Gülle.
 Es regnet, ich will raus. Ich will Tim hier haben. Aber Tim hasst Regen. Er will mir gleich erzählen, was mit ihm & Monique damals so passiert ist. Ich hab ihm gestanden, dass ich irgendwie eifersüchtig auf sie bin, weil er so viel mit ihr erlebt hat. Weil er sie & sie ihn von einer... weniger offensichtlichen Seite kennen. Sie waren ein halbes Jahr zusammen. Aber irgendwas an der Beziehung war so schlimm, das Tim es mir nicht erzählen wollte.
Ich bin sehr gespannt.

Okay, ich hab ihm versprochen, dass ich es niemandem weitererzähle. Ich wär grad seeehr gerne bei ihm. Das macht ihn total fertig grad. Ach, fuck, maahn /:

15.4.13 20:38


Ich will mir endlich sicher sein. Ich will ihm sagen können, dass ich ihn liebe. Ich behandel ihn irgendwie nicht fair. Aber manchmal spür ich es & dann wieder nicht. Grad tut mein Herz irgendwie weh o: ich werde mal mit Mama reden.. Ich bin dauernd so bedrückt :c
Einerseits will ich bei ihm sein, andererseits fühl ich auch nichts... Boah mahn, ich hasse es...
Ich will ihn grad nicht allein lassen, weil er krank ist & es geht ihm schlecht...
Ach maaahn...
Er meint, er hätte beinah schon sein 1. Mal gehabt... & seiner Ansicht nach bin ich noch ungeküsst, weil ein Kuss länger sein muss & beide was fühlen müssen... & er möchte mich küssen. & ich hätte nichts dagegen. Aber trotzdem liebe ich ihn nicht? Was ist nur los mit mir ._.

17.3.13 21:01


Geil, hab eben voll viel geschrieben & hab#s dann weggeklickt.

Muss man eine Maske spüren, dass man sie trägt? Muss man den Mond sehen, dass er existiert? Wenn ich blind wäre, könnte man mir erzählen, was es alles nicht gäbe & ich könnte nichts dagegen sagen. Vielleicht würde ich an Einhörner glauben. Ich glaube an Feen. Würde man alles verwerfen, was man nicht mit eigenen Augen sehen könnte, dann wäre die Welt nicht überbevölkert.

Welche Seiten an mir echt & welche mach ich mir & anderen vor? Manchmal weiß ich nicht, was echt ist.
Ich will Tim lieben. Meine Gefühle wechseln ständig. Das will ich ihm nicht antun, deshalb sag ich ihm nicht, dass ich ihn liebe.
Er ist heute so still. Und ich nehme zu viel persönlich.
Letzendlich ist jeder von uns allein. Wie eine unsichtbare Mauer. Doch haben wir doch jemanden reingelassen, dann reißt es einem das Herz raus, würde er gehen. Wer möchte ohne Herz schon leben?
Vielleicht ist meine Mauer ine Schutzvorrichtung.

15.3.13 20:03


Ich hab das gefühl, ich hab Tim einfach nicht verdient... er hat mir aufgezählt, warum ich 'toll' bin, warum er mich liebt...
Das hat er geschrieben:

weil Du zärtlich bist.
weil Du aufregend bist.
weil ich mit Dir so schön lachen kann.
weil Du klug bist.
weil Du Optimist bist.
weilDu selbstbewusst bist.
weil ich Dir vertrauen kann.
weil ich mit Dir über den größten Unsinn reden kann.
... weilDu mutig bist.
...weil Du mich zum Nachdenken bringst.
...weil Du immer verrückte Ideen hast.
...weil Du stur bist.
... weil mir mit Dir nie langweilig ist.
...weil ich mich bei Dir sicher fühle.
..weil. auch Schweigen mit Dir schön ist.
...weil Du einen tollen Humor hast.
...weil Du lebensfroh bist.
...weil Du auch über Dich selbst lachen kannst.
...weil Du so unbeschwert bist.
... weil Du geheimnisvoll bist.
... weil Du erfahren bist.
...weil mich Deine braunen Augen zum Schmelzen bringen.
... weil Dein Lachen wunderschön & ansteckend ist.
...weil in Deinen Armen einschlafen der Himmel auf Erden ist.
... weil Du bist wie DU bist & Dich nicht verbiegst.
... weil Du mich immer wieder staunen lässt.
...weil Du mir mit einem Lächeln Schmetterlinge im bauch bescherst.
...weil ich mich bei Dir einfach zu Hause fühle.
...weil Du besonders bist.
... weil Du einen tollen Geschmack hast.
... weil Du Fehler eingestehen kannst.
..weil. Du immer gute Ideen hast.
... weil Du nicht langweilig wirst.
...weil Du so schön erzählen kannst.
... weil Du mein Leben lebenswert machst.
...weil ich mit Dir komplett bin.
...weil Du unbeschreiblich bist.
weil DU einfach das wichtigste und beste in meinem leben bist
9.3.13 20:48


Was ist heute nur los? Total bedrückt. Alles von diesem ständigen Gefühl überschattet. Blöde Sache. Musik geht auch nicht mehr lauter.

Die Vögel im Schatten der Bäume sind es müde auf den Himmel zu warten. Stetig fällt der Regen, die himmlischen Tränen vermischt mit den irdischen benetzen menschliche Haut. Der Regen bringt Tränen, er spült sie fort, fort, mit dem Dreck deiner Seele. Breite deine Flügel aus, säubere sie in dem Göttlichen, schließe die Augen. Mit dem Angesicht gen Himmel, jede Feder gespreizt, bis zum Zerreißen gespannt. Ja, mit den Tränen flüchten die Schatten, stehlen sich davon... & man beginnt an ihrer Existenz zu zweifeln.
Wie viele Winter werden wir ab jetzt zählen? Trockne dein Herz mit den Erinnerungen, die von Sonne erfüllt & federleicht gewesen sind, unbeschwert. In der Sonne verbirgt sich die Erinnerung an dich, damals als Zeit noch schneller war als Blut.

Oh, krankes Hirn, wo soll uns das noch hinführen o.o
6.3.13 21:09


Heute war so ein schöner Tag. Alles lief super.
Aber ich hab's kaputt gemacht. Zu früh. Aber ich hab's wohl provoziert. Ach, fuck mann. Ich bin... ich krieg nichts auf die Reihe... ich hab einfach versagt...

3.3.13 20:30


Boah, dann bin ich verknallt & dann ist da kein Gesprächsthema... also echt... ich hasse dieses Schweigen... & ich hab das Gefühl, das wird zwischen uns stehen... Was'ne Scheeeeiße o: soweit ich das beurteilen kann, ist er verknallt in mich, aber ich verliere Gefühle so schnell & dieses möchte ich um jeden Preis festhalten...
28.2.13 21:01


Ich hab ehrlich gesagt, nie die Liebe ganz verstanden. Warum sich alle wie Idioten verhalten, einfach weil ich sie seit 2 Jahren nicht mehr richtig gespürt hab. Aber ich bin auf dem besten Weg... Er macht mich glücklich. Oh ja... und ich könnte jetzt so total lange schwärmen von ihm, aber dann fühl ich mich irgendwie schlecht... aber verdammt ja... ich bin so kurz davor ihn zu lieben... (:
27.2.13 21:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung